logo vw 2019 110logo vwnfz 2019 110  SEAT LogoCUPRA 2018 schwarz        Audi ServiceDWA 4C ZG1  

Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten. Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.

 

Taigo. So nennt sich das neue SUV-Coupé von Volkswagen. Wir schauen uns den Neuzuwachs einmal genauer an.


Unter dem Namen Nivus fährt die Coupé-Version des kleinsten Volkswagen SUVs, dem T-Cross, bereits seit Mitte 2020 auf den Straßen Südamerikas umher. Ende des Jahres ist es auch in Europa, der Türkei und Südafrika soweit: Unter dem Namen Taigo startet der sportliche Bruder des T-Cross dann auch hierzulande durch.


Das Exterieur: Kraftvoll und elegant zugleich

 Taigo aussen 3

 

Äußerlich betrachtet erkennt man bereits früh: Der Taigo basiert auf dem Modularen-Querbaukasten A0, genau wie der Polo und der T-Cross. Durch seine stromlinienförmige Erscheinung wirkt er jedoch um einiges sportlicher als seine direkte Verwandtschaft. Ab der B-Säule fällt die Karosserie erst sanft und dann ab der C-Säule über einen Dachkantenspoiler etwas steiler nach unten ab. Mit seinem wahlweise schwarz lackiertem Dach und Außenspiegelgehäusen, abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben, optionalen Projektionsleuchten in den Außenspiegeln in Wabenmuster und den 16 bis 18 Zoll großen Leichtmetallrädern legt der Taigo einen sehenswerten Auftritt hin.

 

Taigo Black Packet

Taigo wabenstruktur

 

Ein Lichtblick ist außerdem die stylische LED-Lichtleiste, die sich über die gesamte Front bis hin zum Volkswagen Logo zieht und eine Verbindung zu den dazugehörigen IQ.LIGHT - LED-Matrix-Scheinwerfernschafft. Die vom T-Cross abweichenden Nebelscheinwerfer sind seitlich in den breitgezogenen Stoßfängern integriert. Auch hinten überzeugt der Taigo mit einer modernen Hecklichtsignatur, die aus schmal gehaltenen dunkelroten LED-Rückleuchten mit durchgezogenem Lichtband besteht.

 

Taigo heck

 

Die Leistung: Grundsolide Auswahl

 

Der Fünftürer und -sitzer rollt ebenso im spanischen Pamplona vom Band wie der T-Cross und erhält auch dieselben drei Benzinmotoren mit Frontantrieb:

Einen 3-Zylinder 1.0-Liter TSI mit 95 PS und 5-Gang-Schaltung mit bis zu 183 km/h, einen weiteren 3-Zylinder 1.0-Liter TSI mit 110 PS und 6-Gang-Schaltung (optional mit 7-Gang-DSG) mit bis zu 191 km/h und einen 4-Zylinder 1.5-Liter TSI mit 150 PS und 6-Gang-Schaltung (optional mit 7-Gang-DSG) mit bis zu 212 km/h.

 

Taigo display

 

Eine Diesel- oder Elektrovariante wird es vorerst nicht geben.

 

Die Abmessungen: Erstaunlich viel Platz


Längenmäßig übertrifft der Taigo mit 4,27 Metern den T-Cross (4,11 Meter) und sogar den T-Roc (4,26 Meter). Das 1,49 Meter hohe SUV-Coupé sorgt mit einer für seine Klasse typischen erhöhten Sitzposition für einfaches Ein- und Aussteigen. Der Radstand fällt mit 2,57 Metern großzügig aus und bietet gute Platzverhältnisse im Innenraum. Der 438 Liter große Kofferraum und die asymmetrisch geteilt umklappbare Rückbank sorgen für genug Stauraum im Alltag oder auf Reisen.

 

Taigo Anhaengekupplung



Soll es mal mehr sein, schafft der 1,75 Meter breite Taigo je nach Motorleistung bis zu 1200 Kilogramm Zusatzlast über seine abnehmbare Anhängerkupplung (55 Kilogramm Stützlast).

Das Interieur: Funktionalität und Lebensfreude

 

Taigo interieur sitze

 

Den Taigo gibt es in vier Ausstattungsvarianten: Taigo, Life, Style und R-Line. Serienmäßig dabei sind immer stylische LED-Leuchten im Front- und Heckbereich und das Kombiinsturment Digital Cockpit mit relevanten Informationen auf einem individuell konfigurierbaren Display. Je nach Ausstattungsstufe kommen etliche Komfort- oder Designelemente hinzu, wie etwa ein Multifunktionslenkrad in Leder, Climatronic, ein Navigationssystem, eine Sitzheizung für die Vordersitze oder ein Panorama-Ausstell-/Schiebedach mit einer Glasfläche, die über die gesamte Dachbreite reicht. Auch wählbar sind eine weiße Ambientebeleuchtung an den vorderen Türöffnern, den Dekorleisten der Türen und im Armaturenbrett, die Dekoreinlage "Visual Green" im Soft Touch Dashboard mit passenden grünen Ziernähten in den Sitzen, chromfarbene Auspuff-Blenden oder ein schwarzer Dachhimmel.

 

Taigo climatronic

 

Ebenfalls nützlich sind die Funktionen App-Connect Wireless, bei der Musik, Nachrichten, Karten oder Hörbücher vom Smartphone auf das Display des Infotainment-Systems übertragen werden und Wireless Charging, bei der entsprechende Smartphones problemlos ohne Kabel über ein vorderers Ablagefach induktiv geladen werden.

 

Taigo wireless charging

 

Assistenzsysteme für mehr Komfort und Sicherheit sind zum Beispiel der Spurhalteassistent Lane Assist inklusive optionalem Spurwechselassistenten, das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit Fußgänger- und Radfahrererkennung und City-Notbremsfunktion für ebendiese Verkehrsteilnehmer. Über den IQ.Drive Travel Assist bremst und beschleunigt der Taigo selbstständig zwischen 30 und 210 km/h. Die automatische Distanzregelung ACC berücksichtigt in Verbindung mit DSG und Navigation vorausschauend lokale Geschwindigkeitshinweise, Ortseinfahrten oder Kreisverkehre. Neben den Bildern aus der Kamera nutzt das System auch Daten von GPS- und Kartendaten.

 

Taigo aussen 2

 

Nützlich sind zudem die Ein- und Ausparkhilfe im Front- und Heckbereich, ein Parkassistent, ein proaktives Insassenschutzsystem und eine Reifendruckkontrollanzeige.

 

Unser Fazit: Der Taigo vereint das Beste aus zwei Welten - die kraftvolle Präsenz eines SUVs mit der sportlichen Silhouette eines Coupés. Das perfekte Auto, um sportlich, aber trotzdem bequem und alltagstauglich unterwegs zu sein. Unsere Empfehlung: Der Taigo eignet sich für alle, die sich nicht für eine klassische Fahrzeugform entscheiden wollen. Mit einem Einstiegspreis von unter 20.000 € bekommt man zudem viel für sein Budget geboten.

 

Bestellungen werden voraussichtlich im Herbst bei uns möglich sein!

 

Taigo Probefahrt

 

Gib mir jetzt schon mehr Infos zum Taigo

 

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH. Die Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.