logo vw 2019 110logo vwnfz 2019 110  SEAT LogoCUPRA 2018 schwarz        Audi ServiceDWA 4C ZG1  
Elektrofahrzeuge

Elektrofahrzeuge

100% lokal emissionsfrei:
Wenn Intelligenz auf Effizienz trifft.

Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge

Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge

Doppelt fährt besser:
Für das beste aus zwei Welten.

e-Services

e-Services

Elektrisierende Serviceangebote:
Laden und Ökostrom

Britta Weiprecht, Teamleiterin Großkunden Logistik bei Volkswagen Automobile Stuttgart (2.v.r.) bei der Auslieferung der ID.3 an den Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg, Dieter Speiser (r.) und vier geschulte E-Auto-Experten der Landesverkehrswacht.

 

Elektroautos kennenlernen und Probe fahren

Die Landesverkehrswacht Baden-Württemberg, das Ministerium für Verkehr und die EnBW fördern das Kennenlernen und Ausprobieren von Elektroautos. Damit soll die Elektromobilität für jeden erlebbar werden. In ganz Baden-Württemberg können unter dem Slogan "Wir erklären, Sie fahren!" unkompliziert Elektrofahrzeuge ausprobiert werden, um Vorurteile gegenüber den elektrischen Antriebsformen abzubauen.

Zu diesem Zweck bringt die Landesverkehrswacht 36 "eAutos" auf die Straße und bildet rund 50 ehrenamtliche "eAuto-Moderierende" aus, die Interessierten erklären, wie ein Elektroauto funktioniert. Zudem bieten sie die direkte Möglichkeit einer Probefahrt an, zeigen, wie der Ladevorgang funktioniert und holen abschließend noch ein Feedback zur Probefahrt ein. Als kleines Präsent gibt es eine "eAuto-Fibel", die alles rund ums Elektroauto erklärt. Die Fibel können Interessierte auch kostenlos online anfordern.

 

21 11 VAS GA eAuto ausprobieren vw as 2

 

Die Probefahrten finden an stark frequentierten Plätzen im ganzen Land statt und können spontan vor Ort, telefonisch unter 0800 - 110 111 999 oder online vereinbart werden. Pro "eAuto" sind 20 Probefahrten pro Monat vorgesehen, insgesamt finden somit rund 720 Probefahrten pro Monat statt. Die umweltpolitische Kampagne ist auf drei Jahre angelegt und bei Erfolg erweiterbar.

 

21 11 VAS GA eAuto ausprobieren vw as 0

 

An der Aktion nehmen auch vier ID.3 von Volkswagen Automobile Stuttgart teil. Die Fahrzeuge wurden bereits an die Landesverkehrswacht ausgeliefert und stehen allen Interessierten zum Kennenlernen bereit! Die Probefahrten bieten außerdem die Möglichkeit, die modernen Fahrassistenzsysteme des ID.3 wie die automatische Verkehrszeichenerkennung, die Rückfahrkamera, den Totwinkelassistenten, den Spurhalteassistenten oder den dynamischen Tempomaten zu erleben.

Unterstützt wird die Kampagne von der Landesregierung, die mit ihren BW-e-Gutscheinen die Fahrzeuge innerhalb des Projekts mitfinanziert. Ebenfalls gefördert wird die Aktion von der EnBW, die den Teilnehmern den Spaß und Komfort am Elektroauto näherbringen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte.

 

Zur Probefahrt mit dem ID.3 oder ID.4 bei uns im Haus


Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Angebotsanfrage

Wir haben dein Interesse geweckt? Schreibe uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei dir:


Datenschutzhinweis:

Wenn du uns über das Kontaktformular ansprichst, d.h. durch Klick auf den nachfolgenden Button deine Anfrage übersendest, werden wir deine Angaben aus dem Formular zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Verarbeitung deiner Daten zu anderen Zwecken oder eine Weiterleitung an Dritte findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten ergibt sich aus Art. 6 (1) lit b. DSGVO. Unsere vollständige Datenschutzerklärung findest du hier: Datenschutzhinweis

 


Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH. Die Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.