VolkswagenAudi Service Volkswagen NutzfahrzeugeDasWeltAuto

Unsere Modelle mit Plug-in-Hybrid Antrieb.

Aufgrund von Kapazitätsengpässen und um unseren Kunden keine unangemessenen Wartezeiten bei Neubestellungen zuzumuten, können der Passat GTE (Kraftstoffverbrauch Passat GTE, l/100 km: kombiniert 1,8 ‐ 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,7 ‐ 13,2; CO₂‐Emission kombiniert, g/km: 40 ‐ 38; Effizienzklasse: A+*), der Passat GTE Variant (Kraftstoffverbrauch Passat Variant GTE, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,9 – 13,4; CO₂-Emission, g/km: kombiniert 40 - 38; Effizienzklasse: A+*) und der Golf GTE (Kraftstoffverbrauch Golf GTE, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+*) temporär nicht bestellt werden. Wir informieren Sie umgehend, sobald die Modelle wieder bestellbar sind.


Wenn man gut zusammenarbeiten will, kommt es darauf an, sich aufeinander verlassen zu können. In jeder Situation. So wie die Elektro- und Verbrennungsmotoren in den Plug-in-Hybriden von Volkswagen.

Der Golf GTE.
Das neue Schnell.

Spaß auf Knopfdruck – und damit in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Golf GTE vereint Dynamik und Nachhaltigkeit. Fahrspaß durch Innovatio

Golf GTE GolfGTE innenraum

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+*
Energieträgerkosten bei einer Laufleistung von 20.000 km: Stromkosten bei einem Strompreis von 0,293 €/kWh: 703,20-668,04€/l (Erstellt am 27.08.2018)3

Energieeffizienzklasse A

Bis zu 3.000 € Umweltbonus.¹

 

Der Passat GTE.
Stromlinienförmige Eleganz.

Souveräne Technologie: Der Passat GTE verbindet die Vorteile eines leistungsstarken TSI-Motors mit denen eines lokal emissionsfreien Elektroantriebs.

PassatGTE  PassatGTEFront 

(Kraftstoffverbrauch des Passat GTE  in l/100 km: kombiniert 1,8–1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,7–13,2; CO2-Emission kombiniert, g/km: 40–38; Effizienzklasse: A+.**)
Energieträgerkosten bei einer Laufleistung von 20.000 km: Stromkosten bei einem Strompreis von 0,293 €/kWh: 802,82-773,52€/l1 (Erstellt am 27.08.2018)3

Energieeffizienzklasse A


Bis zu 3.000 € Umweltbonus.¹


¹ Der Umweltbonus setzt sich zur Hälfte zusammen aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de, sowie einer von der Volkswagen AG gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns
² Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenbank.de und bei uns
3 Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.